WI im Detail | Die FHs | Downloads
   
   
Fachhochschule Ulm
Die Fachhochschule Ulm ist im Gegensatz zur FH Neu-Ulm rein technisch ausgerichtet und etwas größer. Man hat hier die Möglichkeit sich für Diplom-, Bachelor- oder Master-Studiengänge einzuschreiben. Das Angebot ist umfangreich. So kann man sich beispielsweise für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Medizintechnik, Digital Media, Elektrotechnik,... entscheiden. In der Region hat die FH Ulm einen hervorragenden Ruf; die Unternehmen wissen was von den Studenten hier erwartet wird. In ihrem Leitbild identifiziert sich die FH als eine Hochschule die nach dem Prinzip der nachhaltigen Entwicklung handelt, die ihren Schwerpunkt in der Zukunftssicherung setzt, den regionalen Bezug mit internationaler Ausrichtung verbindet, praxisnah lehrt und anwendungsorientiert forscht, auf Qualität und Verantwortung setzt, unternehmerisches Handeln fördert und auf eine leistungsbereite und weltoffene Gemeinschaft baut.

Die FH befindet sich an mehreren Standorten innerhalb Ulms. Die Hauptstelle ist an der Prittwitzstraße. Weitere Standorte befinden sich am Eselsberg und in Böfingen.

Adresse:
Fachhochschule Ulm
Hochschule für Technik
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
www.fh-ulm.de



Studiengangsleiter
Prof. Dr.-Ing. Josef Kurfeß
Tel.: +49- (0)731-502-8126 // Zi. C 029b
Email: kurfess@fh-ulm.de

Anfahrtsplan wie man per Bahn und PKW die Hauptstelle Prittwitzstraße und die Außenstelle Böfingen erreicht gibt es beim Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik.
Fachhochschule Neu-Ulm
Die Fachhochschule Neu-Ulm ist eine reine Wirtschaftshochschule und wohl eine der kleinsten Hochschulen in Deutschland. Für Studenten bietet das den Vorteil, dass sie überschaubar und persönlich ist. Das studieren in kleinen Gruppen ermöglicht einen engeren Kontakt zu Professoren. Dies schlägt sich auch in den Studienleistungen nieder, weil man von der Matrikelnummer zum Menschen wird.

Durch die betriebswirtschaftliche Orientierung können die Studenten zwischen einem breiten Angebot an sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern wählen. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Universität Ulm kann auch aus einem breiten Angebot von Sprachen gewählt werden. Die Fachhochschule selbst versteht sich als Dienstleistungsunternehmen. Der Student wird als Kunde betrachtet, ernst genommen und so auch behandelt. Zur Zeit findet man die Fachhochschule noch in der Steubenstraße, ab 2008 im Wiley Gelände. Angeboten werden die Studiengänge Betriebswirtschaft, Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation und natürlich, allerdings in Kooperation mit der Fachhochschule Ulm, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen-Logistik, sowie Wirtschaftsinformatik.

Adresse:
Fachhochschule Neu-Ulm
Steubenstraße 17
89231 Neu-Ulm
www.fh-neu-ulm.de
 
Wer Interesse am Studium hat kann sich bei folgenden Personen melden:

Fachstudienberater Wirtschaftsingenieurwesen
Prof. Dr. Gerhard Welte
Tel.: +49-(0)731-9762-125 // Zi. A 218
Sprechstunde: Donnerstag 12:00 - 13:00 Uhr

Fachstudienberater Wirtschaftsingenieurwesen - Logistik
Prof. Dr. Michael Grabinski
Tel.: +49-(0)731-9762-168 // Zi. A 109
Sprechstunde: Mittwoch 11:30 - 12:30 Uhr.

Außerdem gibt es noch den Internetauftritt der Fachhochschule Neu-Ulm und natürlich die Hochschulgruppe Ulm/Neu-Ulm die bei Fragen rund um das Studium ebenfalls gern hilft.

Anfahrt:
PKW  - Achtung: Es gibt kaum Parkplätze!
Bahn und Bus
 
   
   
Impressum Website by kreisform